Upcoming Workshop, University of Tübingen, Jun 1-2: Ecocriticism and Tourism

“Tourismus: Kulturökologische und ökopoetische Perspektiven von Literatur, Kultur und Film vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart”

— Detailed program to follow shortly. Here is the workshop description —

Das schwierige Verhältnis zwischen Natur und Kultur sowie problematische Mensch-Umwelt-Beziehungen sind im Kontext der Environmental Humanities mittlerweile zu einem zentralen Untersuchungsgegenstand geworden. Die Auseinandersetzung mit den Kategorien ‚Raum’und ‚Raumwahrnehmung’ hat sich im Kontext des »spatial turn« bzw. der »topographischen Wende« in den Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften bereits zu einem vielfältig ausdifferenzierten Forschungsfeld entwickelt, ohne dass ein allzu nahes Ende abzusehen wäre. Dies gilt auch insofern, als eine Verknüpfung dieser beiden Forschungsfelder immer noch zu neuen Fragen anregt und bislang wenig berücksichtigte Forschungsperspektiven eröffnet. In diesem Horizont scheint es besonders lohnenswert, den literarischen Auseinandersetzungen mit dem Phänomen Tourismus intensivere Aufmerksamkeit zu schenken, zumal die Entstehung des Tourismus im 19. Jahrhundert u.a. auch im Zeichen einer forcierten Industrialisierung sowie einer ersten Globalisierungsphase mit der Entstehung erster Umweltromane – d.h. nicht zuletzt mit dem Aufkommen einer die gestörten Mensch-Umweltbeziehungen und die Beschleunigungsphänomene der Moderne kritisch beobachtenden Literatur – zusammenfällt.

Advertisements
This entry was posted in Main.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s