Conference: “Tod des Helden?” (27.-29.3.2014) Vechta

Tagungsprogramm
“Tod des Helden? Figurendarstellung in der Umwelt- und Klimawandelliteratur”

(27.-29.3.2014) Vechta

Der anthropogen bedingte Klimawandel ist zu einem zentralen Thema der Literatur des 20. und 21. Jahrhunderts geworden. Die klassischen ‚Helden‘ sind, wie es scheint, bei diesen globalen Veränderungen vor besondere Herausforderungen gestellt. Die Tagung konzentriert sich auf die Frage der Figurendarstellung in der auf Umwelt- und Klimawandel bezogenen fiktionalen Literatur und untersucht, ob die Darstellung von Figuren konventionellen genremäßigen und ästhetischen Schemata folgt oder ob sie möglicherweise darüber hinausgeht. Die zugrunde liegende Annahme ist, dass in der Umwelt- / Klimawandelliteratur Akteure und ‚Agenzien‘ zur Darstellung kommen (können), die über die bekannten figuralen Schemata als Entitäten mit den herkömmlichen Subjektvorstellungen hinausreichen.

Weitere Fragestellungen und Informationen finden sie hier.

Advertisements
This entry was posted in Main.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s